Check24 mit eigener Banklizenz

Seit 2008 ist Check24 online und hat sich zu einem der größten deutschen Vergleichsportale entwickelt. Rund 1.000 Mitarbeiter und über eine halbe Milliarde Euro Umsatz pro Jahr erwirtschaftet die Unternehmensgruppe mit Sitz in München inzwischen. Jetzt geht Check24 einen Schritt weiter und will auch Bankleistungen anbieten.


Noch ist es nicht so weit. Zwar hat Check24 schon eine Banklizenz beantragt und auch erhalten. Doch der Start von C24 – so der Name des Bankablegers – ist erst für 1. Oktober geplant. Eine Internet-Seite gibt es bereits, viel mehr als den Namen des neuen Geldinstituts erfährt man dort aber nicht.

Girokonto und Zahlungsverkehr als Anker für mehr?

Dem Vernehmen nach will C24 mit einem Angebot für ein eigenes Girokonto nebst Karte starten. Bei der Karte soll es sich um eine Mastercard-Debitkarte handeln, also keine klassische Kreditkarte. Zahlungsverkehr steht zunächst im Mittelpunkt des C24-Angebots. Näheres zu Leistungen, Konditionen und Gebühren ist noch nicht bekannt. Auf jeden Fall dürfte das Girokonto der Einstieg zu weiteren Leistungen sein. Dabei will C24 nicht unbedingt in Konkurrenz zu anderen Banken treten, sondern mit diesen kooperieren. Über C24 könnten zum Beispiel auch Karten, Kredite und ggf. weitere Produkte anderer Institute vertrieben werden.

Ein reines Vergleichsportal ist Check24 von Anfang an nicht gewesen. Das Geschäftsmodell besteht in der Vermittlung von Produkten und Leistungen. Für jeden Abschluss, der über einen Preisvergleich bei Check24 zustande kommt, kassiert das Unternehmen Provisionen. Das wurde lange nicht wirklich transparent gemacht, bis Gerichtsurteile dazu zwangen. Versicherungen, Finanzprodukte, Energie, Telekommunikation, Reisen und Shopping-Angebote – die Bandbreite der Check24 Vergleiche ist groß.

Die Bankenlandschaft und die digitale Welt

Bei Finanzprodukten besteht eine direkte Schnittstelle zu dem neuen C24-Angebot. Wie sich beides zueinander verhalten wird – darauf darf man gespannt sein. Der Bankantritt des Portals zeigt einmal mehr, wie heute vor allem aus der digitalen Welt Bewegung in die Bankenlandschaft kommt.

Bildmaterial: momius-Fotolia

 
Deutscher Poolpreis 2019 – and the Winner is Netfonds!
 

DER FONDS professionell KONGRESS

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@nfs-netfonds.de oder Kontaktformular.
Sie erreichen uns von
09:00 - 18:00 Uhr unter der:

040 8222 67 -240