Direktbanken mit signifikanten Marktanteilen

Die Onlinebanken Comdirect, DKB sowie die aus den Niederlanden stammende ING-DiBa ziehen verstärkt Kunden an. Einer aktuellen Studie entsprechend profitieren Privatkunden von ihrer Kompetenz, begleitet von umfassenden Dienstleistungen und Kundenzentrierung.


200.000 neue Kunden in einem Jahr

Comdirect, DKB und ING-DiBa haben sich in der BRD 2017 als Marktführer im Segment Direktbanken etabliert. Sie gewannen mit ihren Konzepten mehr als 200.000 neue Privatkunden und heben sich damit deutlich von den klassischen Filialbanken ab. Alle online agierenden Institute überzeugen mit ihrer Orientierung auf die Bedürfnisse der Kundschaft und verzeichnen sowohl bei Girokonten als auch bei der Geldanlage Zuwächse im zweistelligen Bereich. Das in den Niederlanden ansässige Geldhaus ING-DiBa versucht zudem, seinen Bekanntheitsgrad durch Werbung mit prominenten Sportlern zu optimieren. Die heimischen Mitbewerber setzen lieber auf Fakten und werben mit kostengünstigen Dienstleistungen.

Auf dem richtigen Weg

Insgesamt punkten die Marktführer im Onlinebankengeschäft mit Konzepten, die den Kunden in den Mittelpunkt stellen. Sie ersparen mit übersichtlichen Portalen und leicht durchführbaren Transaktionen vielen Arbeitnehmern unter Zeitdruck den Besuch von immer weniger werdenden Filialen. Inhaber von mehreren Konten bei verschiedenen Banken können sämtliche Positionen und Transaktionen von einem Portal bei der Direktbank aus kontrollieren und erledigen. Bei Problemen stellen kompetente Mitarbeiter auf mehreren Wegen zeitnah Lösungen in Aussicht. Nicht nur landesweit bekannte Onlinebanken, sondern auch neue Anbieter melden steigendes Kundenaufkommen. Sie beweisen damit, dass das gesamte Online-Segment auf dem richtigen Weg ist.

Kunden vertrauen den Direktbanken

Knapp 300 Milliarden Euro liegen bei den Onlinebanken als Einlagen auf Sparkonten, Anleger investieren zudem 140 Milliarden Euro in ihre Depots bei DKB & Co. Beide Werte sprechen für das große Vertrauen, dass Kunden ihren online aktiven Banken entgegenbringen. Vor allem die Comdirect vereinfacht ihren Kunden die Geldanlage durch leicht verständliche Produkte. Sie informiert hinreichend zur Funktionsweise sowie zum gegebenen Risiko und animiert neue Anleger mit vergleichsweise niedrigen Gebühren zu Investments.

Bildmaterial: weyo@fotolia

   FONDS professionell    KONGRESS 2019 am 30. und 31.    Januar 2019    Lernen Sie uns    persönlich kennen!


Jetzt Ticket sichern und mehr erfahren
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@nfs-netfonds.de oder Kontaktformular.
Sie erreichen uns von
09:00 - 18:00 Uhr unter der:

040 8222 67 -240