Finanzaufsicht warnt N26

Die digitale Bank N26 akquirierte innerhalb weniger Jahre Millionen von Kunden und erzielte eine Geschäftsbewertung im Milliardenbereich. Von Mitbewerbern mit Neid betrachtet, wurde das Institut jetzt von der BaFin verwarnt.


Zu schnelles Wachstum

Bei der Smartphone-Bank N26 wurden alle verfügbaren Ressourcen in das Wachstum gesteckt. Mit Erfolg baute das Institut seine Position am heimischen Markt und in europäischen Nachbarländern aus. Dabei vernachlässigten die Entscheider lange Zeit den Aufbau an Mitarbeitern, Investitionen in moderne Technik und die Überwachung ausgelagerter Bereiche. Fast zwangsläufig kam es zu einigen Zwischenfällen, bei denen betroffene Kunden den Kundendienst der Bank länger nicht erreichen konnten und deswegen spürbare Nachteile erlitten. Das Institut kam in die Schlagzeilen und erregte die Aufmerksamkeit der Finanzaufsicht BaFin.

N26 Prüfung aus besonderen Anlässen

Die BaFin prüft in regelmäßigen Abständen alle Geldhäuser in Deutschland. Bei der N26 handelte es sich jedoch um eine außerplanmäßige Prüfung, weil mehrere Vorfälle dazu Anlass gegeben hatten. Zum einen konnten Personen mit gefälschten Papieren aus einem europäischen Land Konten bei der N26 anlegen. Zum anderen wurde einem Kontoinhaber fast sein ganzes Geld gestohlen. Vor allem der Diebstahl führte zu negativen Pressemeldungen, weil sich der Kunde wochenlang nicht beim Kundendienst melden konnte und er keinen Zugang zu seinem Konto mehr hatte.

An der Sicherheit gespart

Die digitale Bank N26 wurde von der BaFin eindringlich verwarnt, weil der Kundendienst zeitweise nicht besetzt und zudem verbesserungswürdig ist. Es kann nicht sein, dass ein Kunde mit Konto-Zugangsproblemen zwei Wochen lang keinen Mitarbeiter in Service-Bereich kontaktieren kann. Wie sich bei der Prüfung herausstellte, hat die Bank aus Kostengründen am Personal für den Kundendienst gespart. Die BaFin ermahnte das Institut, alle festgestellten Mängel innerhalb kurzer Zeit zu beheben. Andernfalls würden Maßnahmen erfolgen, die für N26 überaus nachteilig ausfallen. Die Bank hat bereits die Mitarbeiter im Kundendienst deutlich erhöht und dafür gesorgt, dass Erreichbarkeit rund um die Uhr gegeben ist.

Bildmaterial: rawpixel-fotolia

 
Deutscher Poolpreis 2019 – and the Winner is Netfonds!
 

DER FONDS professionell KONGRESS

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. kontakt@nfs-netfonds.de oder Kontaktformular.
Sie erreichen uns von
09:00 - 18:00 Uhr unter der:

040 8222 67 -240